Mariendistelpulver: Bedeutung und Anwendung in der histaminarmen Ernährung

Mariendistel Samen

Die Mariendistel, auch Silybum Marianum genannt, kann bis zu 1,5 Meter hoch werden und besitzt einen aufrechten und verzweigten Stängel. Die Blätter glänzen grünlich und diepurpurroten Blüten sehen kugelförmig aus und sind umgeben von spitzen Hüllschuppen.Eine ihrer wichtigsten Funktionen ist, dass sie zur Unterstützung der Leber beitragen kann. Weitere Informationen über die Mariendistel und über die möglichen positiven Effekte bei einer Histamin-Problematik erfährst Du in dem nachfolgenden Blogartikel.

Herkunft und Charakteristika der Mariendistel

Die Mariendistel zählt zur Familie der Korbblütler und ist somit im entfernten Sinne verwandt mit Sonnenblumen, Gänseblümchen und auch Löwenzahn.
Die Blütezeit der Mariendistel ist abhängig von der Region, in der sie wächst. In den nördlichen Gebieten blüht sie hauptsächlich von Juni bis August und in den südlichen Gebieten zwischenFebruar und Dezember. Allgemein kann man sagen, dass sich die sogenannte "Milchdistel"in gemäßigten, milderen bis wärmeren Klimazonen am wohlsten fühlt. Wie es für die Familie der Korbblütler gewöhnlich ist, werden auch bei der Mariendistel die Samen durch den Wind verbreitet, deshalb wachsen sie häufig auf Schuttplätzen, am Straßenrand oder auf Weiden. Für die pharmazeutische Industrie hingegen werden sie in großem Maßstab in Österreich, Deutschland, Ungarn, Polen und China angebaut.

Anwendungsgebiete der Mariendistel

Traditionell wird die Mariendistel dafür verwendet, den Körper bei der Entgiftung der Leber zu unterstützen. Zudem wird noch angenommen, dass sie einige Verdauungsbeschwerden wie Übelkeit, Völlegefühl, Appetitlosigkeit und Bauchschmerzen positiv beeinflussen kann. Ebenso geht man davon aus, dass sie den Körper dabei unterstützen kann, den Gallenfluss zu fördern.Eventuell kann die Mariendistel sogar eine positive Wirkung auf die Haut haben, da sie über entzündungshemmende und antioxidative Effekte verfügt.

Die Rolle von Silymarin in der Histamin-Regulation

Familie der Flavonoide, welche den Körper dabei unterstützen können, die Freisetzung von körpereigenem Histamin zu hemmen. Ebenso können Flavonoide zu einer erhöhten Aufnahme von Vitamin C beitragen, dies kann eine Histamin-Problematik zusätzlich positiv beeinflussen. In den Samen der Mariendistel ist das Silymarin am höchsten konzentriert. Wie oben bereits erwähnt wird die Mariendistel häufig verwendet, um den Körper bei der Entgiftung der Leber zu unterstützen. Ebenfalls in der Leber sitzt die HNMT (Histamin-N-Methyltransferase). Sie ist eines der zwei Enzyme, die für den Abbau von Histaminverantwortlich sind. Daher ist es empfehlenswert, auf seine individuelle Lebergesundheit zu achten.

Unsere Empfehlung

Unser HistaNutri Bio MetaFit enthält hochwertiges Mariendistelpulver, welches aus Bio-Mariendistelsamen gemahlen wird.


Neben Mariendistelpulver enthält unsere Kräuter-Bombe noch weitere hochwertige Zutaten wie Bio-Löwenzahnwurzelpulver und Bio-Korianderpulver. Zusätzlich versorgt es noch den Vitamin C Haushalt mit natürlichem Vitamin C aus Acerolapulver.

HistaNutri MetaFit

Folgende positive Effekte bewirkt unser Bio MetaFit:

·       Es trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei

·       Es trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei

·       Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und einer normalen Funktion des Nervensystems bei

·       Es trägt zu einer normalen psychischen Funktion bei

·       Es trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Unser Bio MetaFit enthält 90 laborgeprüfte Kapseln und wir empfehlen eine tägliche Einnahme von 2 Kapseln (1x morgens / 1x abends) nach den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit.

Mögliche Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

In der Regel treten bei der Einnahme von Mariendistelpulver keine Nebenwirkungen auf. Grundvoraussetzung dafür ist allerdings die Einhaltung der Verzehrempfehlung des Herstellers. Für Menschen mit einer Allergie gegen Korbblütler ist die Einnahme nicht empfehlenswert, da die Mariendistel, wie oben bereits erwähnt, zu dieser Familie gehört. Wenn dennoch Symptome wie Hautausschlag oder Verdauungsbeschwerden auftreten sollten, ist es wichtig, die Einnahme zu stoppen oder zu reduzieren.

Weitere wichtige Nährstoffe von Mariendistelpulver

Neben dem Wirkstoff Silymarin enthält die Mariendistel noch einige weitere besondere Inhaltsstoffe. Sie enthält ebenso ungesättigte Fettsäuren sowie reichlich Eiweiß. Des Weiteren enthält das Silybum Marianum auch noch einige Bitterstoffe, biogene Amine, Gerbstoffe und auch Farbstoffe.

Mariendistel auf Wiese

Verschiedene Verarbeitungsformen

Häufig ist die Mariendistel als Tinktur, Kapsel oder auch als Tablette zu finden. Allerdings findet man sie ebenfalls in getrockneter Form für die Zubereitung eines leckeren Kräutertees. Hierbei ist es aber wichtig zu beachten, dass die Konzentrierung von Silymarin in Kapseln oder Tabletten häufig höher ist als in Kräutertees, da in den Kapseln die pulverisierten Samen der Mariendistel enthalten sind und in Kräutertees die Blüten. Diese enthalten eine geringere Konzentration an Silymarin als die Samen.

Tipps für die Zubereitung eines Marinedistel-Tees

Als ersten Schritt kannst Du ganz einfach 2 Teelöffel zerkleinerte Mariendistel-Früchte mit einer Tasse heißem Wasser übergießen. Nach 10-15 Minuten Ziehzeit kannst Du die zerkleinerten Mariendistel-Früchte dann entfernen und der Tee ist fertig. Um den faden Geschmack des Tees etwas zu verbessern, kannst Du hervorragend ein paar Fenchelfrüchtehinzugeben.

Fazit: Mariendistelpulver als Teil einer histaminarmen Ernährung

Wie oben bereits erwähnt hat Mariendistelpulver einige positive Eigenschaften. Einerseits kann es die Entlastung der Leber unterstützen und Verdauungsbeschwerden positiv beeinflussen. Andererseits könnte es aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften sogar die Verbesserung der Haut unterstützen. Da bei einer ordnungsgemäßen Einnahme in der Regel keine Nebenwirkungen bei der Einnahme von Mariendistelpulver auftreten. Kann man seinen Körper mit der Einnahme problemlos in einigen Funktionen unterstützen. 

Quellen

Unsere Produkte

FemFit
32,90€ 645,10€ / kg
FemFit
KumaFit
35,90€ 886,42€ / kg
KumaFit
DextroFit
19,90€ 366,48€ / kg
DextroFit
Bio MetaFit
31,90€ 662,51€ / kg
Bio MetaFit
Bio BioticFit
34,90€ 760,35€ / kg
Bio BioticFit
Ausverkauft
MucosaFit
36,90€ 598,54€ / kg
MucosaFit
BalanceFit
32,90€ 653,43€ / kg
BalanceFit
Ausverkauft
EisenFit
29,90€ 664,44€ / kg
EisenFit
Bio ImmunFit
34,90€ 664,38€ / kg
Bio ImmunFit
Ausverkauft
Lass uns in Kontakt bleiben!

Melde Dich zum HistaNutri-Newsletter an und erhalte 10 % Rabatt auf Deine erste Bestellung!